Klimawandel

Neben der Intensivierung der Landnutzung wurde der Klimawandel als wichtigste treibende Kraft der Veränderung von Biodiversität und Ökosystemprozessen identifiziert. Nicht nur global steigende Temperaturen und veränderte Niederschlagsmuster, sondern auch Extremereignisse tragen beispielsweise zur Ausbreitung von Krankheitserregern oder zur Verschiebung von Vegetationszonen bei. Hier finden Sie eine dynamische Zusammenstellung der aktuellen Informationen.