IPBES: Experten-Nominierung für Konzepte zur Bewertung von Biodiversität & Nachhaltige Nutzung wildlebender Arten

ipbes-berichte.png

Zahlen
Quelle: IPBES


IPBES Experten-Nominierung für IPBES-Arbeitselemente "Konzepte zur Bewertung von Biodiversität" und "Nachhaltige Nutzung wildlebender Arten"
Bis zum 18. Mai 2018 haben Sie die Möglichkeit, sich als Experte zur Bearbeitung der folgenden IPBES-Arbeitselemente zu bewerben:

  • Arbeitselement 3(b)(iii)): Thematisches Assessment zur nachhaltigen Nutzung wildlebender Arten
  • Arbeitselement 3(d): Methodisches Assessment zur Erarbeitung von Konzepten zur Bewertung von Biodiversität

Das Einladungsschreiben der Bundesministerien für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit (BMU) sowie für Bildung und Forschung (BMBF) richtet sich an nationale Experten, die von der Regierung nominiert werden möchten. Ausführlichere Hinweise zur Breite der gesuchten Expertise finden Sie im Aufruf der IPBES-Exekutivsekretärin. Das national festgelegte Nominierungsverfahren zur Unterstützung des internationalen Nominierungsprozesses wird im Einladungsschreiben der Ministerien erläutert.