Weitere Strategien

Nationale Nachhaltigkeitsstrategie

Im Jahr 2002 wurde die nationale Nachhaltigkeitsstrategie von der Bundesregierung beschlossen. Sie widmet sich unter den Oberbegriffen Generationengerechtigkeit, Lebensqualität, Sozialer Zusammenhalt und Internationale Verantwortung einem Themenspektrum, welches deutliche Anknüpfungspunkte an Faktoren hat, die die Biodiversität verändern. An erster Stelle wäre die Landnutzung zu nennen. Die Nachhaltigkeitsstrategie strebt eine Verlangsamung der Urbanisierung sowie der Landschaftszersiedlung an. Im Jahr 2012 ist der letzte Fortschritssbericht zur nationalen Nachhaltigkeitsstrategie erschienen, der anhand von verschiedenen Indikatoren Auskunft über den Stand der Umsetzung der Strategie gibt.

 

Deutsche Anpassungsstrategie (DAS)

Die Deutsche Anpassungsstrategie an den Klimawandel wurde 2008 vom Bundeskabinett beschlossen. Dabei werden auch Strategien entwickelt, die dem Erhalt der Biodiversität unter Klimawandel dienen sollen wie z.B. die Einrichtung eines Biotopverbundsystems oder von Renaturierungsprojekten sowie der Förderung der Agrobiodiversität. Aber auch in vielen Bereichen wie z.B. der Stadtentwicklung, Energiepolitik, Landnutzungsstrategien oder Wasserstrategie sind Biodiversitätsbelange betroffen.