Die Weisse Trüffel hat die Alpen überquert

csm_img_0793_eb39cdf371.jpg

Die Forschenden haben unter anderen diese reife Weisse Trüffel (Tuber magnatum Pico) von 8 Gramm Gewicht gefunden. Regelmässige Funde seit 2012 bestätigen, dass die Art in Genf tatsächlich wächst.
Foto: S. Egli, WSL

In einem Stadtpark in Genf findet ein Trüffelhund seit 2012 regelmässig die wertvollen Weissen Trüffel. Forschende der Eidg. Forschungsanstalt für Wald, Schnee und Landschaft WSL haben die Pilze nun wissenschaftlich untersucht und dokumentiert. Möglicherweise breitet sich die Art mit dem Klimawandel nach Norden aus.