Urbane Gärten: Wie Agrarschädlinge von Städten profitieren

schadlingsbekampfung_dieter_schutz_pixelio.de_.jpg

Pflanzenschutzmittel
Schädlingsbekämpfung
Foto: D. Schütz / pixelio

Nicht die absolute Fülle an Nahrung bietet Insekten beste Bedingungen, sondern dass in ihrem Flugradius übers Jahr gesehen durchgängig Nahrungsquellen vorhanden sind. Dann sind sie nämlich in der Lage eine große und beständige Population aufzubauen. Insekten, darunter Agrarschädlinge wie die Queensland-Fruchtfliege, profitieren daher von urbanen Gärten, die diese Bedingungen im Gegensatz zu ländlichen Gegenden eher erfüllen.