Rostocker Forscherin mahnt: Bienen sind auf der ganzen Welt bedroht

stein.jpg

Katarina Stein und Assisstenten
Foto: privat

Die Botanikerin und Pflanzenökologin Dr. Katharina Stein hat vier Jahre lang in West-Afrika zur Bestäubungsleistung von Bienen für die Ernteerträge von Baumwolle und Sesam geforscht. „Unsere Studien haben ergeben, dass eine bestimmte Wildbienen-Art zusammen mit Honigbienen die effektivsten Bestäuber von Baumwolle und Sesam sind“. Mit Bienenbestäubung könne die Ernte um bis zu 60 Prozent gesteigert werden, verweist Katharina Stein auf ihre Versuche in West-Afrika. „Ein Verlust der Bienen würde dort Ernteverluste von 37 Prozent bei Baumwolle und 59 Prozent bei Sesam zur Folge haben.“