Noch schützen Korallenriffe Küsten vor schweren Sturmschäden - der Klimawandel wird das ändern

korallen_zmt.jpg

Foto: N. Garcia, Leibniz-Zentrum für Marine Tropenforschung

Forschungsergebnisse der University of Western Australia belegen, dass Korallenriffe die zerstörerischen Auswirkungen von Zyklonen auf die Küsten deutlich reduzieren. Der Klimawandel und der damit verbundene Anstieg des Meeresspiegels bedroht jedoch die langfristige Schutzfähigkeit der Korallenriffe.