Neun Vorschläge für mehr Artenvielfalt

150218-nabu-apollofalter-christoph-bosch2.jpeg

Schmetterlinge, Bienen und Schwebfliegen sind von dem Insektensterben betroffen
Foto: C. Bosch

33 500 Insektenarten sind in Deutschland heimisch. Ihre Zahl nimmt drastisch ab. Wissenschaftler aus ganz Europa haben sich Mitte Oktober auf einem Insektenschutzsymposium in Stuttgart getroffen und einen Neun-Punkte-Plan gegen das Insektensterben aufgestellt.