Nachhaltigkeitspreis für F.R.A.N.Z.

disteln_acker_erich_keppler_pixelio.de_.jpg

Vielfalt im Acker
Erich Keppler / pixelio.de

Das Forschungs- und Entwicklungsprojekt „Gemeinsam für mehr Vielfalt in der Agrarlandschaft“ hat den Deutschen Nachhaltigkeitspreis 2019 in der Kategorie Forschung erhalten. Das Projekt behandelt eine der zentralen Herausforderungen für die heutige Landwirtschaft: Die wachsende Weltbevölkerung mit Nahrungsmitteln zu versorgen und zugleich die Artenvielfalt zu erhalten. An der Universität Göttingen ist das Projekt am Zentrum für Biodiversität und Nachhaltige Landnutzung angesiedelt, geleitet wird es von der Abteilung Pflanzenökologie.