Kulturelle Ökosystemleistungen: Pilot-Fragebogen

Kulturelle Ökosystemleistungen (CES) sind immaterielle Vorteile, die Menschen aus Ökosystemen ziehen, wie z.B. positive ästhetische oder Erholungserlebnisse. Dieser Fragebogen richtet sich an Personen, die sich mit der Bereitstellung von CES durch die Art und Weise, wie sie private Grundstücke oder andere Standorte verwalten, befassen. Die Ergebnisse sollen ein besseres Verständnis der vielfältigen gesellschaftlichen und ökologischen Vorteile fördern, die durch diese Gruppe auf EU-Ebene erbracht werden.

Der Fragenbogen wurde erstellt von: European Landowners Organisation (ELO), Copa-Cogeca, Confederation of European Forest Owners (CEPF), die European Federation for Hunting and Conservation (FACE), die International Council for Game and Wildlife Conservation (CIC), und European Historic Houses Association (EHHA). Deadline ist der 12.01.2018!