IPCC-Sonderbericht zum Klimawandel: Deutsche Umwelthilfe fordert deutliche Wende zu ökologischer Landwirtschaft

Tierhaltung ist für 66 Prozent des globalen Methanausstoßes verantwortlich – Europäischer Fleischkonsum verursacht massive Umweltschäden in Südamerika durch Import von Soja – Lebensmittelverschwendung und industrielle Landwirtschaft heizen die Klimakrise an – 230.000 Rinder landen jedes Jahr als Lebensmittelabfall direkt im Müll – Deutsche Umwelthilfe fordert Umdenken in der Agrarpolitik.