IPBES-Assessment zu invasiven gebietsfremden Arten – Jetzt als Expert*in bewerben!

waschbaer.jpg

In Deutschland zählt der Waschbär zu den bekanntesten invasiven Arten. Die ursprünglich aus Amerika stammenden Tiere haben hier keine natürlichen Feinde und fressen bedrohte Arten wie Sumpfschildkröten, Fledermäuse etc.
Foto: K. Catjana / pixelio.de

Die Deutsche IPBES-Koordinierungsstelle lädt dazu ein, sich als Expertin oder Experte für das Thematische Assessment zu invasiven gebietsfremden Arten (Arbeitselement 3(b)(ii)) zu bewerben. Deadline für den nationalen Prozess ist der 10.12.2018.