Gericht der Europäischen Union: Verbote für Neonikotinoide gültig

bienensterben_varroa_m_dumat_pixelio.jpg

Neonicotinoide schädigen Bienenvölker und Wildinsekten
Foto: M.Dumat / pixelio.de

Das EuG hat die Gültigkeit der Beschränkungen festgestellt, die 2013 auf EU-Ebene für die Insektizide Clothianidin, Thiamethoxam und Imidacloprid wegen der von diesen ausgehenden Gefahren für Bienen eingeführt worden sind. Dagegen hat es der Klage von BASF weitgehend stattgegeben und die Maßnahmen zur Beschränkung der Verwendung des Pestizids Fipronil für nichtig erklärt, da sie ohne vorherige Folgenabschätzung ergangen waren.