Genetische Vielfalt schützt vor Krankheiten

mueggelsee_c_maurice_tricatelle.jpg

Der Müggelsee im Südosten Berlins und ist ein polymiktischer, eutropher Flachsee und Gegenstand langjähriger Forschung am IGB.
Foto: stock.adobe.com – Maurice Tricatelle

Nicht der Fitteste überlebt, sondern Vielfalt ist Trumpf: Einem Team von Forschenden u.a. am IGB Berlin ist es gelungen, am Beispiel von Cyanobakterien experimentell nachzuweisen, dass genetische Diversität den Populationen zu einer besseren Widerstandsfähigkeit gegen Krankheiten verhilft.