EU-Fischereiminister ignorieren ihre rechtliche Verpflichtung und die Grenzen der Natur in der Ostsee

dorschlarve_fredrikjutfelt.jpg

Dorschlarve (Gadus morhua)
Foto: Fredrik Jutfelt

Beschlossene Fangquoten für Ostsee verschärfen Überfischung – Dorsch- und Heringspopulationen sind in kritischem Zustand – Wissenschaftler empfehlen Null-Quote für westlichen Hering und östlichen Dorsch – Gemeinsame Fischereipolitik schreibt Ende der Überfischung ab 2020 vor – Deutsche Umwelthilfe und Our Fish kritisieren Entscheidung als verantwortungslos