EFSA bittet um Kommentierung ihrer Methodik zur Risikobewertung von Pestiziden

spritzmittel_e_westendarp_pixelio.de_.jpg

Agrarland, Pestizide, Insektizide, Neonicotinoide
Foto: E. Westendarp / pixelio.de

Die Europäische Behörde für Lebensmittelsicherheit EFSA hat eine öffentliche Konsultation gestartet, in der sie ihre Vorstellungen zur Methodik der wissenschaftlichen Risikobewertung für Pestizide zur Debatte stellt. Der Standpunkt stellt die methodischen Grenzen, die die Qualität dieser Studien beeinflussen, dar und liefert Vorschläge zur Verbesserung der Verlässlichkeit und zur Nutzung von epidemiologischen Daten. Kommentare können bis zum 28.07.2017 eingereicht werden.