Bodenerosion kostet 1,25 Milliarden Euro pro Jahr

acker_staub_erosio_markus_brinkopp-rode_pixelio.de_.jpg

Erosion, Wind, Degradierung
Foto: Riesige strukturarme Agrarflächen verlieren wertvolle Ackerkrume durch Winderosion
Foto: M. Brinkopp / pixelio.de

Mehr als 12 Millionen Hektar Land, das entspricht 7,2 Prozent der gesamten landwirtschaftlich genutzten Fläche, sind in der EU von Bodenerosion betroffen. Die Gemeinsame Forschungsstelle (JRC) der Europäischen Kommission hat nun in einer Studie die Kosten ermittelt, welche damit einhergehen. Diese werden in den meisten wirtschaftlichen Risikobewertungen bisher nicht ausreichend einbezogen.