BfN stellt Ergebnisdaten aus akustischem Monitoring von Schweinswalen online

schweinswal_mit_sender.jpg

Schweinswale Störung, Jagderfolg
Schweinswal mit Sender
Foto: M. Dyndo, Fjord & Bælt Centre

In einem neu entwickelten interaktiven Kartendienst (Web-Mapping-Anwendung) stellt das Bundesamt für Naturschutz die Ergebnisdaten aus dem akustischen Monitoring von Schweinswalen online zur Verfügung. Zur Erfassung insbesondere der seltenen Schweinswale in der östlichen Ostsee betreibt das BfN seit Jahren ein kontinuierliches Monitoring mit Hilfe eines Netzwerks akustischer Detektionsgeräte (C-PODs, Cetacean POrpoise Detectors). Diese Geräte zeichnen die Laute von Schweinswalen, sog. Klicks, fortdauernd auf.