Alte und vergessene Apfelsorten entdeckt

apple_apfel_aepfel_apples.jpg

Äpfel
Foto: Pixabay

Sortenkundler haben entlang der Alpenkette unbekannte Apfel- und Birnbäume entdeckt. Seit dem Jahr 2015 werden in sechs Landkreisen im Auftrag der Regierung von Oberbayern seltene Apfel- und Birnensorten gesucht, wie das Landratsamt Bad Tölz-Wolfratshausen am Mittwoch mitteilte. Dabei seien bisher rund 250 Bäume entdeckt worden, deren Früchte selbst von namhaften deutschen Sortenkundlern bislang nicht bestimmt werden konnten. Diese unbekannten oder "vergessenen" Sorten zu erhalten und in Schaugärten der Öffentlichkeit zugänglich zu machen, sei das Ziel des Biodiversitätsprojekts.