example image of research map.

Feature

Forschungsatlas

Der NeFo Atlas der Forschungsakteure enthält aktuell 1200 Einträge. Hier finden Sie die passenden ExpertInnen für Ihre Fragen zur biologischen Vielfalt.

Interview

Foto: IISD

Synthetische Biologie und die CBD

Technische Möglichkeiten verleiten schnell dazu, Ungewissheit und Unvorhersehbarkeit zu vergessen

Interview mit Dr. Ricarda Steinbrecher

Saatgut- und Biotechnologieindustrien werden von den Regierungen einiger wohlhabender Länder darin unterstützt, proprietäre Ansprüche über die Biodiversität zu erlangen, meint Dr. Ricarda Steinbrecher, Gentech-Expertin und Direktorin der NGO EcoNexus. Außerdem sei das Wissen um die Folgen viel zu klein, die Risiken zu groß. Die bevorstehende Vertragsstaatenkonferenz könnte und sollte hier für Sicherheit sorgen.

Artikel

Foto: A. Künzelmann/UFZ

Wie viel GVO steckt in Synthetischer Biologie? Die UN-Konvention zur biologischen Vielfalt sucht eine Definition

Was ist eigentlich Synthetische Biologie? Ein wirklich neues Phänomen oder nur eine technische Weiterentwicklung der verrufenen GMO? Die Frage sollte auf der diesjährigen UN-Vertragstaatenkonferenz zu biologischen Vielfalt CBD beantwortet werden. Denn sonst entsteht ein Kontrollvakuum mit großen Risiken, befürchtet Dr. Ricarda Steinbrecher - für Ökosysteme aber auch für die Lebenssituation vieler Menschen in Entwicklungsländern.

zum Artikel alle Artikel